14-05, Fotoausstellung „Aufbruch!“

Die inspirierende Fotoausstellung: „Aufbruch! Architektur der fünfziger Jahre in Deutschland“ war 2014 in Köln. Die Initiative hat sie über Crowdfunding finanziert und nach Köln gebracht. Das Park-Café war selbstverständlich Teil der Fotoausstellung! Vernissage, Finissage.

Kîln Rheinpark Cafe  _DSC9865

Fotograf: Hans Engels

Zeitraum: Mai – Juni 2014. Der Katalog zur Ausstellung erschien 2012 im Prestel Verlag mit Fotografien von Hans Engels, einem Essay des FAZ-Redakteurs Dieter Bartetzko und Texten von Axel Tilsch. „Die Ausstellung zeigt diesen Aufbruch in Deutschland am Beispiel der besten und interessantesten noch erhaltenen Gebäude“. Baugleich mit dem Parkcafé sind u.a.: Egon Eiermann, Kaiser-Wilhelm-Gedächtniskirche, Berlin 1957; Hans Scharoun, Philarmonie, Berlin 1956-1963; Oscar Niemeyer, Wohnhaus Interbau Berlin 1957, …. Bücher im BauNetz

Die temporäre Nutzung des Park-Cafés zum Ausstellungszweck war  leider nicht möglich. Die Suche nach angemessenen Alternativen wurde durch viele Unterstützer gefördert. Unter dem Motto: „Schirmherr/in für Aufbruch!“ fanden im Frühjahr 2014 alternativ an mehreren Sonntagen Ausstellungen im Rheinpark statt; anhand 11 ausgewählter Bilder präsentieren ehrenamtliche Helfer den Kölnerinnen und Kölnern die Kraft und Schönheit hochwertiger, bundesweiter Nachkriegsarchitektur. Selbstverständlich war das Park-Café Teil der Auswahl!

1 Kommentar Schreibe einen Kommentar

  1. Pingback: Wer, wie, was? | Rheinparkcafe Koeln

Schreibe einen Kommentar


css.php