Freunde & Förderer:
Jochen Wink, Architekt, Köln
Daniela Gockel, Architektin, Köln
Carmine Magna, architetto, Roma
Zenepa Ljikovic, Architektin, Ulcinj
Dorothea Grebe, Erzieherin, Sontra
TEQTRA, traductores e intérpretes sl, Barcelona
Peter Rau, Neu-Isenburg
Johannes Vera von Bargen, Consejo Nacional de la Cultura y las Artes, Chile
simoneBCN
Marion Sollbach, Nachhaltigkeitsmanagerin, Köln
Christa Klose, Sonderschullehrerin, Berlin
Antonio Medina Cabrera, Tenor, Las Palmas de Gran Canaria
Prof. Erich Schneider-Wessling, Architekt, Köln
Konrad Adenauer, Köln
Dipl. Ing. Architektin Karin Piesch, Quartiersmanagerin, Köln
Hans-Wilhelm Grebe, Managua

Heute vor einem Jahr: Aufbruch! in Köln

Zum 1-jährigen Jubiläum dankt „perle sucht dame“ Fans und Supporter. Weiter so!

Wir blicken auf gemeinsame Erfolge zurück und informieren kurz über den aktuellen Sachstand.

Aufbruch_FlyerF

Heute vor einem Jahr eröffnet die Kölner Initiative zur Wertschätzung des Rheinparkcafés „perle sucht dame“ – in den Räumen der Stiftung Stadtgedächtnis – die Fotoausstellung „Aufbruch! Architektur der 50er Jahre in Deutschland“ zum gleichnamigen Buch von Hans Engels:
http://rheinparkcafe-koeln.de/vernissage-von-aufbruch/

Mittelpunkt der Ausstellung der großformatigen Bilder bundesdeutscher Architekturikonen war das Rheinparkcafé Köln. Architekt: Rambald von Steinbüchel-Rheinwall, 1957. Die Fotoausstellung 2014 weckte die öffentliche Wahrnehmung und die Wertschätzung für das höchst sanierungsbedürftige einzigartige Baudenkmal im Rheinpark.

Am 19. März 2015, nach über 40-jährigem Leerstand, gibt die Stadt Köln den Neustart bekannt. Zum Pressetermin stellt das Amt für Wirtschaft und Liegenschaften die Planung, den Architekten und den zukünftigen Betreiber vor. Nach bevorstehender Sanierung mit Umbau wird als Eröffnungsziel 2017 genannt.

Am 11. Mai 2015 wendet sich „perle sucht dame“ mit einem Offenen Brief an den Kölner Oberbürgermeister mit der Bitte die Planung zu überdenken:
http://rheinparkcafe-koeln.de/offenen-brief-an-koelner-obe…/
Die Kritik wird durch Fachkreise unterstützt, insbesondere durch Frau Prof. Dr. Hiltrud Kier, Stadtkonservatorin a.D. der Stadt Köln:
http://rheinparkcafe-koeln.de/rheinparkcafe-versaubeutelung/

Der Aufbruch! hat gerade erst begonnen – Entwicklungshelfer für die Rettung von Kleinem und Schönem werden weiterhin gebraucht…
Euer Starter Oliver Grebe

Hinterlasse eine Antwort


Du kannst folgende HTML-Tags benutzen: <a href="" title=""> <abbr title=""> <acronym title=""> <b> <blockquote cite=""> <cite> <code> <del datetime=""> <em> <i> <q cite=""> <strike> <strong>

css.php