Freunde & Förderer:
Jochen Wink, Architekt, Köln
Daniela Gockel, Architektin, Köln
Carmine Magna, architetto, Roma
Zenepa Ljikovic, Architektin, Ulcinj
Dorothea Grebe, Erzieherin, Sontra
TEQTRA, traductores e intérpretes sl, Barcelona
Peter Rau, Neu-Isenburg
Johannes Vera von Bargen, Consejo Nacional de la Cultura y las Artes, Chile
simoneBCN
Marion Sollbach, Nachhaltigkeitsmanagerin, Köln
Christa Klose, Sonderschullehrerin, Berlin
Antonio Medina Cabrera, Tenor, Las Palmas de Gran Canaria
Prof. Erich Schneider-Wessling, Architekt, Köln
Konrad Adenauer, Köln
Dipl. Ing. Architektin Karin Piesch, Quartiersmanagerin, Köln
Hans-Wilhelm Grebe, Managua

Bauherrin der Perle geht von Bord

140925_innen nach aussen_IMG_0101-ogsw_G

Innenraumfoto: Oliver Grebe, 2013

Die für den Umbau des Rheinparkcafés zuständige Wirtschaftsdezernentin Ute Berg hat am Wochenende überraschend ihren Abschied mitgeteilt, Sie geht in den vorzeitigen Ruhestand.

Laut Artikel des KStA vom 05.12.16 wollen CDU und Grüne das Wirtschaftsdezernat auflösen. Wer wird nun zuständig sein für die Perle und die bevorstehende Sanierung?

„Der eigentliche Architekt ist der Bauherr“ sagte einmal Álvaro Siza, Jahrgang 1933, international renommierter portugiesischer Architekt und Pritzkerpreisträger 1992.

Wer wird sich nun des kleinen Cafés im Rheinpark annehmen und die notwendigen Entscheidungen treffen, um die respektvolle und denkmalgerechte Sanierung erfolgreich zu Ende zu führen?

parkcafe1957_IMG_0064

Parkcafé 1957 über den Wassergarten hinweg gesehen.

2017 wird der Rheinpark sein 60-jähriges Jubiläum feiern. Im Frühjahr 1957 eröffnete damals die Kölner Bundesgartenschau unter der Schirmherrschaft von Bundeskanzler Konrad Adenauer und des ersten Bundespräsidenten der Republik Theodor Heuss. Eine wundervolle Verbindung von Architektur und Gartenbaukunst und ein Stolz für die Stadt. Das kleine Park-Café war sein Herzgebäude.

Nun ist ungewiss, welchen Zustand das Café im Jubiläumsjahr haben wird. „perle sucht dame“ bedauert den Abschied der Bauherrin und dieser besonders wichtigen Dame für die Zukunft des Rheinparkcafés – und muss leider weiter suchen…

Muy tristO.

Hinterlasse eine Antwort


Du kannst folgende HTML-Tags benutzen: <a href="" title=""> <abbr title=""> <acronym title=""> <b> <blockquote cite=""> <cite> <code> <del datetime=""> <em> <i> <q cite=""> <strike> <strong>

css.php